Trainerprüfung bestanden

Im Februar 2017 war es soweit, nach unserer jährlichen „Winterpause“, die dieses Mal gar keine Pause war sondern mit Training und Vorbereitung in Leoben gespickt war – kam das Prüfungswochenende.

Wir starteten mit der praktischen Prüfung, in der wir die gesamte CreaCanis Team Bildung Roots Prüfung ablegen mussten. Dank meines kleinen Strebers „Shine“ erreichten wir eine Teamnote von 1,6 (Schulnotensystem). Weiter gings mit einer internen Lehrprobe, wo ich ein zusammengewürfeltes Mensch-Hund Team betreuen musste. Thema: Das freie Aus im Spiel, Ursachenanalyse, wenn es nicht funktioniert und Lösungsansätze.

Im zweiten Teil musste ich mein Wissen in einem schriftlichen Test und einer mündlichen Prüfung unter Beweis stellen. Kernthemen: Lerntheorien, Grundmotive, Spielarten, allgemeines Wissen zum Hund, etc.

Zu guter Letzt absolvierte ich noch den 3. Teil – die externe Lehrprobe, welche im Rahmen eines Roots Seminares  in Leoben abgehalten wurde.

Am Ende des Wochenendes durften wir unsere Urkunde zur bestandenen Prüfung entgegennehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code